Am Montag, 5. Oktober hat die Umrüstung der Ampeln an der Kreuzung Dotzheimer Straße/1. Ring für die neue digitale Verkehrssteuerung DIGI-V begonnen.
Der gesamte Verkehrsknotenpunkt wird in diesem Zusammenhang mit Glasfaserkabeln und mit neuen Leerrohren für die weitere Digitalisierung des Gebiets ausgestattet. Außerdem werden im Zuge der Bauarbeiten auch die Gehwege verbreitet und mit neuen Bordsteinen ausgestattet, um die Situation für die Fußgänger in der Kreuzung zu verbessern.

Es wird abschnittsweise gearbeitet, um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten. Begonnen werden die Bauarbeiten am Kreuzungsabschnitt vor dem Ladengeschäft von Tom und Sally´s (ehemalige Drogerie Machenheimer). Insgesamt rechnet das verantwortliche Tiefbau- und Vermessungsamt der Landeshaupt Wiesbaden mit dem Abschluss der Arbeiten Ende Oktober.