Der Facebook-Auftritt „Mobilität365“ ist jetzt online. „Wir stellen so die Transparenz des Prozesses sicher und ermöglichen den Bürgerinnen und Bürgern sich inhaltlich über Facebook einzubringen“, sagt ESWE-Verkehr-Geschäftsführer Jörg Gerhard.

Über die Facebook-Seite öffnet sich der Entwicklungsprozess zum Wiesbadener „Mobilitätsleitbild 365°“ der Öffentlichkeit und bietet die Chance, sich mit eignen Ideen und Anregungen zu beteiligen, lösungsorientiert mitzudiskutieren oder auch Fragen zu stellen.