Aktuell

Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um den Leitbildprozess „Mobilität 365°“. Diese umfassen die Inhalte der prozessprägenden Symposien und des Teilnehmer-Workshops ebenso wie die Inhalte der Expertenvorträge. Artikel sowie Links zu informativen Veröffentlichungen zum Thema „Mobilität“ runden die Informationen ab.

 

Hintergrund

 

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 8. November 2018 die Erstellung eines „Mobilitätsleitbildes“ mit großer Mehrheit beschlossen. Der Antrag zielt auf ein Leitbild ab, das den vielfältigen Bedürfnissen und Interessen der Bürger gerecht wird und Lösungen für eine ganzheitliche und kontinuierlich anpassbare Verkehrs- und Mobilitätsplanung bereithält. Unterzeichnet wurde der Antrag damals von SPD, CDU, Grünen und der FDP bei Enthaltung der Fraktion Linke&Piraten.

Alle Verkehrsmittel des Individualverkehrs und des Öffentlichen Personennahverkehrs sollen ohne Priorisierung im Prozess beleuchtet werden, so der Auftrag der Stadtverordnetenversammlung.

Wiesbadens Stadtparlament beauftragte das zuständige Dezernat V von Stadtrat Andreas Kowol mit der Vergabe des Auftrages, den ESWE Verkehr mit externer Unterstützung umsetzt.  Die erfolgte öffentliche Ausschreibung konnte die Wiesbadener RCC Agentur für integrierte Kommunikation mit ihrem Konzept zur Erstellung eines Mobilitätsleitbilds gewinnen.

Das Leitbild wird in einem Beteiligungsprozess entwickelt, zu dem alle wichtigen Wiesbadener Interessengruppen eingeladen worden sind. Der Leitbildprozess wurde den Interessengruppen in einer Auftaktveranstaltung am 25. Juni 2019 vorgestellt. Als repräsentative Vertreter der Bevölkerung erarbeiten diese Gruppen gemeinsam das Leitbild, über das schließlich die städtischen Gremien entscheiden.

Beratend steht ein wissenschaftlicher Beirat zur Seite. Das dreiköpfige Gremium moderiert den Prozess, schlägt fachkundige Referenten vor und trägt die Visionen der Teilnehmer zusammen. In vier Symposien werden die verschiedenen Aspekte von Mobilität beleuchtet. Die Symposien sind mit den gesellschaftlichen Megatrends Urbanisierung, Konnektivität, Gesundheit und Sicherheit überschrieben. Diese Megatrends erfassen alle Bedürfnisse und Bedingungen von Mobilität. In die Symposien fließen Fachvorträge zu Megatrends, Best-Practice-Beispiele sowie Ergebnisse aus zahlreichen Untersuchungen und Analysen der Stadt Wiesbaden ein.

In einem anschließenden Workshop erarbeiten die Interessenvertreter das Mobilitätsleitbild, das der Beirat wissenschaftlich fundiert zusammenfasst. Die Erkenntnisse aus den Symposien fließen als Grundlage in den Workshop ein.

Das Ergebnis wird im Verlauf eines offenen Bürger-Forums vorgestellt, bevor es in den städtischen Gremien diskutiert und beschlossen wird.

Infoveranstaltung zum Baustellenmanagement CityBahn

Infoveranstaltung zum Baustellenmanagement CityBahn

Der Ortsbeirat Wiesbaden Mitte lädt Gewerbetreibende und Interessierte zur Informationsveranstaltung „CityBahn-Baustellenmanagement“ am Dienstag, 22. September, 18 Uhr, ins Rathaus, Stadtverordnetensitzungssaal, Schlossplatz 6, ein. Ortsvorsteher Roland Presber,...

Zwischenbilanz zu E-Tretrollern

Zwischenbilanz zu E-Tretrollern

Vertreter von ESWE Verkehr, der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie die Anbieter von E-Tretroller-Verleihsystemen TIER und Lime haben den im letzten Jahr begonnen gemeinsamen Dialog in Form eines Runden Tisches fortgesetzt. Im Fokus des Austauschs standen: Neuauflage des...

Zwei Wochen gratis lang Cargo-Bikes testen

Zwei Wochen gratis lang Cargo-Bikes testen

Umsatteln und elektrischen Rückenwind genießen: In Wiesbaden haben Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibende vom 21. September bis 14. Dezember die Möglichkeit, sich im Rahmen der Aktion „Radfahren neu entdecken“ über einen Zeitraum von zwei Wochen gratis von den...

Ab sofort Maskenpflicht an Haltestellen

Ab sofort Maskenpflicht an Haltestellen

Mit dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung leisten Wiesbadener Kunden des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) einen wichtigen Beitrag damit sich das Coronavirus nicht weiter in der Bevölkerung verbreitet. Bedauerlicherweise sind in den letzten Tagen und Wochen die...

Stadt stellt Zwischenstand zur nachhaltigen Stadtlogistik vor

Stadt stellt Zwischenstand zur nachhaltigen Stadtlogistik vor

„Im Projekt DIGI-L arbeiten wir derzeit sowohl am übergeordneten strategischen Konzept als auch an kurzfristigen Maßnahmen, und ich freue mich, dass wir trotz Corona-Pandemie im Zeitplan liegen und die ersten Zwischenergebnisse vorstellen können“, so Stadtrat Kowol....

ESWE Verkehr erstellt Parkraumkonzept

ESWE Verkehr erstellt Parkraumkonzept

ESWE Verkehr erstellt als Mobilitätsdienstleister ein Parkraummanagementkonzept für Wiesbaden. Dies geschieht im Auftrag der Landeshauptstadt Wiesbaden. Das Ganze zielt darauf ab, den zur Verfügung stehenden Parkraum effizient, nutzerfreundlich und raumverträglich zu...

„Wir stehen voll hinter der CityBahn“

Am 1. November haben die Menschen in Wiesbaden die Wahl, über die Zukunft der Mobilität der Stadt und der Region mitzubestimmen. „Wir stehen vor einer Entscheidung, die unserer Mobilität und unsere Zukunftsfähigkeit über Jahrzehnte hinaus prägen wird“, erklärt...

Fahrplanverbesserungen zum neuen Schuljahr ab 17. August 2020

Fahrplanverbesserungen zum neuen Schuljahr ab 17. August 2020

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres bindet ESWE Verkehr ab 17. August das neue Elisabeth-Selbert-Gymnasium an das Busliniennetz an. Die neue Schule ist erreichbar mit den Linien 18 und 49 an der Haltestelle „Willy-Werner-Straße“ in der gleichnamigen Straße....